Vorstellung Phil Laurence-Sparc Systems begrüßt technischen Vertriebsleiter

The Sparc Hub
The latest industry insight from Sparc Systems

Stay compliant with updates about the latest technology and information.
Get them sent directly to your inbox by signing up now.

Vorstellung Phil Laurence-Sparc Systems begrüßt technischen Vertriebsleiter

Sparc Systems baut sein Portfolio weiter aus, indem es Phil Laurence zum technischen Vertriebsleiter ernennt.

Phil schließt sich einem strategischen Schritt an, um die steigende Nachfrage nach komplexen, maßgeschneiderten Projekten sowohl im Vereinigten Königreich als auch auf internationaler Ebene zu unterstützen-von der Spezifikation bis hin zur Installation und zur Sicherstellung eines kontinuierlichen, exzellenten Kundenservices.

In einer Karriere, die sich über 19 Jahre in verschiedenen Bereichen der Lebensmittelindustrie erstreckt, einschließlich der Frisch-, Snack-, Logistik-und E-Commerce-Branchen und Unternehmen wie Herbert Industrial, Loma, Ishida und Bizerba, wird Phil sich auf die Verbesserung der Kundenerfahrung und die Sicherstellung der Die rechtzeitige Lieferung der Ausrüstung.

Er sagte: „Da die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Lebensmitteln zu niedrigeren Preisen weiter steigt, stehen Hersteller und Händler zunehmend unter dem Druck, die Effizienz zu steigern. Hier ist die Automatisierung der Schlüssel und Sparc bietet bereits eine Lösung an, um zu liefern.

„Ich habe mir als Ingenieur immer alles angeschaut, nachdem ich die ersten 14 Jahre meiner Zeit in der Lebensmittelindustrie als Außendiensttechniker und Produktspezialist verbracht habe, und ich glaube, dass wir die Grenzen in der Lebensmittelindustrie überschreiten.

„“ Das Verständnis des erhöhten Bedarfs an Daten, die von der gesamten Linie auf der Werkstatt frei zugänglich sind, und auch die Möglichkeit, Daten von einem Host-System aus zu kaskadieren, ist in der heutigen Umgebung wichtiger geworden. Sparc verfügt über die offenen Schnittstellen, um unseren Kunden genau das zu ermöglichen.

„Ich freue mich auf positive Ergebnisse für Hersteller und Händler, die sich durch den Anstieg des Online-Einkaufs, die Nachfrage nach qualitativ hochwertigeren Produkten zu niedrigeren Preisen und den Druck, Verpackungen zu verbessern, um die Plastikverschmutzung zu reduzieren, herausgefordert fühlen.“

David Buckley, Geschäftsführer der in Kalifornien ansässigen Firma Malvern, sagte: „Die Kundenerfahrung steht bei uns an erster Stelle und wir freuen uns darauf, unsere bestehenden Beziehungen zu verbessern und sicherzustellen, dass unsere Kunden die größtmögliche Effizienz und Rendite von unseren beiden Systeme und unsere Unterstützung.

„Wir haben unsere Unterstützungskapazitäten für unsere wachsende Zahl internationaler Vertriebspartner in Nordamerika und Europa erhöht, indem wir Phil. Es ist von entscheidender Bedeutung, dass wir bei der Innovation weiterhin führend sind und sicherstellen, dass wir das liefern, was unsere Kunden fordern.

„Das ist maßgeschneiderte und voll integrierte Maschinen, die Ihre Geschäftsproduktivität steigern und gleichzeitig Ausfallzeiten minimieren.“

Start typing and press Enter to search