Sparc Systems startet einzigartigen Zutatenleger auf IFFA

The Sparc Hub
The latest industry insight from Sparc Systems

Stay compliant with updates about the latest technology and information.
Get them sent directly to your inbox by signing up now.

Sparc Systems startet einzigartigen Zutatenleger auf IFFA

Auf der diesjährigen IFFA-Messe in Frankfurt, 4. – 9. Mai, wird der in Großbritannien ansässige Sparc Systems Hera, einen „verlust-in-weight“-Ableger, auf den Markt bringen.

 

Mit der Entwicklung und Lieferung von Kontrollwaagen, Röntgen-, Etiketteninspektions-und maßgeschneiderten Wägesystemen seit mehr als 40 Jahren ist die Einführung von Hera ein Sprung nach vorn für die Lebensmittelindustrie und ihre Bemühungen, Verschwendung zu reduzieren, behauptet das Unternehmen. Hera wird verwendet, um frei fließende Materialien wie Pulver, Getreide, Nüsse, Erbsen und Tiefkühlgemüse nach Gewicht in oder auf Fördermittel zu streuen. Es reduziert Giveaway und genaue Ablagerungen sorgen für eine Verringerung der Überschwemmen und das fertige Produkt hat eine konsistente Spezifikation, Geschmack und Aussehen.

Daniel Frank, Vertriebs-und kaufmännischer Direktor bei Sparc, sagte: „Hera ist eine Weltneuheit. Es ist der genaueste Ableger von Materialien auf die übermittelte Nahrung gibt es. Einlagendägen und Varianz können automatisch erfasst und einzelne Batch-Daten in Echtzeit an die Kundendatenbank zurückgegeben werden. „Angesichts der Automatisierung sorgt sie dafür, dass Verschwendung und Arbeit drastisch reduziert werden. Nur das, was benötigt wird, wird in einer „Stop – Start“-Bewegung besprüht, was es einzigartig macht.

„Ein Kunde stellte fest, dass er zuvor rund 50 seiner Petersilie verschwendet hat. Dass die Verschwendung so ziemlich beseitigt wurde, da die Petersilie jetzt nur noch auf dem Produkt landet und ebenso nur das erforderliche Gewicht der Petersilie in Übereinstimmung mit den Codes of Practice verteilt wird. „

Sparc präsentiert Hera neben Vertriebspartnern Jansen Control Systems aus den Niederlanden und der in Großbritannien ansässigen Fortress Technology.

Hera kann auch als „Salz und Kur“-Ableger für trockene Specksysteme verwendet werden, und mehrere Hera-Maschinen können zu einem halbautomatischen Dosiersystem zusammengefügt werden.

Sparc lädt Alleinstehende zum Besuch des Standes ein HALL 11.1, BOOTH C71 Hera in Aktion zu sehen oder einen Termin mit unserem Team hier zu vereinbaren.

Start typing and press Enter to search